Vancouver - Pacific Coast - Mexico - Arizona

A bike ride August, 23rd to December, 2nd

28November
2016

Scottsdale bei Phoenix

Postreiter und ich

 

Weihnachtsbaum in Scottsdale

Oh, war das kalt heute!! Ohne Sonne stieg das Thermomenter gerade mal auf 12°, dazu blies ein kalter Wind. Scottsdale, so wie die ganze Phoenix Umgebung ist ein Traum für Radfahrer. So viele Radwege oder Radspuren hatten wir selten und so klapperten wir auch ganz entspannt die Radläden ab, die in Flughafennähe liegen. Schon der dritte war der Richtige, er verpackt Räder und ist bereit uns gegen ein Aufgeld am Donnerstag zum Flughafen zu fahren. Seine Mutter lebt in Würzburg und der Bruder in Bietigheim, so kamen wir gleich in guten Kontakt. Wir haben in Scottsdale nun für die verbleibenden 3 Tage ein Hotel in "Old Town". Die Old Town sieht zwar ziemlich neu aus, ist aber  im Western- und Adobe-Stil erbaut und sieht wirklich ansprechend aus. Scottsdale gehört zu den reichsten Städten der USA und ist auf Platz 5, was die Lebensqualität angeht. So sieht alles sehr gepflegt und "aufgeräumt" aus, mit schön angelegten Grünflächen. Geranien blühen neben Weihnachtsbäumen, der Golfplatz darf nicht fehlen, zahlreiche Restaurants und Läden laden zum bummeln ein. Außerdem ist die ganze Phoenix-Gegend von Kanälen durchzogen, die bereits um 1830 angelegt wurden. Damals, um die Obstgärten und Weinfelder der wenigen Farmen zu bewässern. Die Kanäle gibt es immer noch, daran entlang wurden Rad - und Fußwege angelegt. Die Ausdehungen von Phoenix sind gewaltig, so legten wir heute 50 km zurück, um vom Hotel heute morgen bis zum Radladen zu kommen, dabei durchquerten wir nur den weiteren Vorort Tempe. Hier gibt es keine Mehrfamilienhäuser, keine Hochhäuser nur mal mehr oder mal weniger gepflegte Einfamilienhäuser, viele umzäunte Wohnanlagen, in welchen man bei Dunkelheit sein Haus nicht mehr findet, weil alles gleich aussieht. Meist prachtvolle Einfahrten mit Blumenrabatten oder Kakteengärten, Wasserspielen, Orangenbäumen, je nach Exklusivität. Die Stadt dehnt sich immer weiter aus.

Heute Abend waren wir hawaiianisch essen, es war interessant, sagen wir mal so...mein Essen (Huhn mit Mango chutney, Jawaianischem Kuchen und Kochbanane) war sehr scharf und nicht ganz meine Geschmacksrichtung.

Wir haben heute kaum Photos gemacht....wir waren mit Straßen suchen beschäftigt! Aber so richtig Rad fahren hat heute wieder Spaß gemacht!

Ein herzliches Danke-schön an den Sportinformationsdienst, auch für die gute Nachricht, VfB olé!!